Denksport

25. April 2017

Das Projekt Denksport wurde an der Deutschen Sporthochschule Köln unter der Projektleitung von Herrn Prof. Dr. Dr. Schneider (Institut für Bewegungs- und Neurowissenschaften) ins Leben gerufen und von Anfang an von der Marie-Luise und Ernst Becker Stiftung begleitet und unterstützt. Das Projekt DENKSPORT richtet sich an Menschen mit leichten kognitiven Beeinträchtigungen. Es zielt darauf ab,… mehr lesen →

Altersforschung in Sachsen-Anhalt: Die Suche nach der richtigen Kruste

28. März 2017

Halles Methusalem-Professor Andreas Simm sucht für die nächste Zeit  dringend eine Bäckerei, die ihn bei seinen Forschungen unterstützt. Denn das Motto der von ihm geplanten, umfangreichen Untersuchungen könnte heißen: Iss dich gesund! Den Altersforscher treibt die Frage um, wie ist Langlebigkeit aus biologischer Sicht zu bewerten und zu unterstützen. Wenn seine Vision greift, sorgt eines… mehr lesen →

Ausdauer- und Krafttraining : Warum sich Sport im Alter lohnt

31. Oktober 2016

30.10.2016 Frankfurt am Main Die Lebenserwartung steigt, Krankheiten werden verhindert oder verzögert, Kraft und Ausdauer profitieren sowieso. Doch das sind längst nicht die einzigen Vorzüge, die betagte Sportler genießen. Jeder hat sie in seinem Bekanntenkreis, die über 60-Jährigen, die vor Fitness strotzen. Mit neidischem Blick werden sie von denen beäugt, die im hohen Alter nach… mehr lesen →

Moderate körperliche Aktivität bei Über-65-jährigen halbiert Herz-Kreislauf-Sterblichkeit

29. August 2016

Ausmaß der Aktivitäten muss dem individuellen Gesundheitszustand angepasst sein Rom (pts003/28.08.2016/12:40) – Moderate körperliche Aktivität bei Menschen über 65 Jahren verringert die Herz-Kreislauf-Sterblichkeit um mehr als 50 Prozent und die Risiken eines akuten Ereignisses um mehr als 30 Prozent. Das berichtete die finnische Geriaterin Prof. Riitta Antikainen (University Oulu) auf einer Pressekonferenz des Europäischen Kardiologiekongresses… mehr lesen →

Kicken für die Fitness: Fußballspielen ist für Freizeitsportler effektiver als Ausdauertraining – und motiviert mehr

13. Juni 2016

Freizeitfußball ist für beide Geschlechter, Junge und Ältere, Untrainierte und sogar Menschen mit Diabetes effektiver als Ausdauertraining. Das ergab eine Metaanalyse von 17 Studien, die den Effekt verschiedener Sportarten auf die maximale Sauerstoffaufnahme von Muskeln untersucht hat. Der weitere Vorteil: Die Motivation zum Fußball sei in großen Teilen der Bevölkerung höher als zum Ausdauertraining, betonen… mehr lesen →

Online-Programm zur Gesundheitsförderung älterer Menschen startet

24. Mai 2016

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg Gesund älter zu werden hat für viele einen hohen Stellenwert. Bei der Suche nach Informationen nutzen auch ältere Menschen zunehmend das Internet. Ein kostenloses interaktives Onlineprogramm zur Gesundheitsförderung älterer Menschen steht ab sofort unter der Adresse www.hasicplus.eu zur Verfügung. Das Online-Programm wurde im Rahmen des EU-Projects „Healthy Ageing Supported by… mehr lesen →

Rüstige Rentner: In Deutschland bleiben ihnen weniger gesunde Jahre als im Europa-Schnitt

12. April 2016

Jeder hofft, im Alter gesund zu sein: Rentner in Deutschland haben aber im Schnitt deutlich weniger gesunde Jahre vor sich als ihre Altersgenossen in anderen Ländern. Dies zeigt eine OECD-Statistik für Europa. Den OECD-Gesundheitsdaten zufolge bietet das deutsche Gesundheitssystem eine qualitativ hochwertig Infrastruktur und einen ausgezeichneten Zugang zur Gesundheitsversorgung für die gesamte Bevölkerung“ – mit… mehr lesen →

Gesundheit und Krankheit im Alter von 100 Jahren

5. April 2016

Köln – Hundertjährige in Deutschland haben eine beträchtliche Anzahl von Krankheiten und die Häufigkeit von unbehandelten Schmerzen ist alarmierend. Zu diesem Ergebnis kommen Prof. Daniela Jopp, Prof. Kathrin Boerner und Dr. Christoph Rott in ihrer Auswertung der Befunde der Zweiten Heidelberger Hundertjährigen-Studie im Deutschen Ärzteblatt (Dtsch Arztbl Int; 2016; 113: 203-10). Hundertjährige wurden lange als… mehr lesen →

Pros & Cons von kalorienreduzierten Diäten auf das Altern und die Gesundheit

29. März 2016

Leibniz-Institut für Alternsforschung – Fritz-Lipmann-Institut e.V. (FLI) Der potenziell lebensverlängernde Effekt von Diäten ist in aller Munde. Forscher vom Leibniz-Institut für Alternsforschung – Fritz-Lipmann-Institut (FLI) in Jena zeigen nun, dass eine Diät den Erhalt der Funktion körpereigener Stammzellen in Mäusen zwar verbessert, jedoch auf Kosten der körpereigenen Immunabwehr, die dabei stark geschwächt wird. Das könnte… mehr lesen →

Bewegung im Alter bringt 5 Lebensjahre

1. Dezember 2015

Drei Stunden in der Woche senken Sterberisiko innerhalb von 12 Jahren um 40 Prozent Wer auch im Alter körperlich aktiv ist  und in Bewegung bleibt, kann damit seine Lebenserwartung deutlich verlängern. Das ist das zentrale Ergebnis einer große Studie des Universitätsspitals Oslo mit 5700 älteren Männern zwischen 68 und 77 Jahren, die jetzt im British… mehr lesen →