Vorträge 2014

 

Vorträge der Tagung 2014
“Sport im Alter – Zwischen Sitzkreis und Supermarathon”

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Referentinnen und Referenten für die Bereitstellung ihrer Präsentationen. Die Rechte an den Unterlagen liegen bei den jeweiligen Referenten. Alle Vorträge der Referenten finden Sie auch in unserer ausführlichen Tagungsdokumentation hier.

 

KEY NOTE: Sport und Bewegung in einer Gesellschaft des langen Lebens
Dr. Christoph Rott, Institut für Gerontologie, Universität Heidelberg
pdficon_large  Abstract, Präsentation

MODUL 1: Gesellschaftliche Aspekte

Zahlen, Daten, Fakten – Wer treibt Sport in welchem Alter?
Ute Blessing-Kapelke, Deutscher Olympischer Sportbund
pdficon_large  Abstract, Präsentation

Auf den demographischen Wandel reagieren – Sportentwicklung und Sportentwicklungsplanung in Deutschland
Michael Barsuhn, Universität Potsdam, Professur für Sportpädagogik
pdficon_large  Abstract, Präsentation

Körperliche Aktivität für ältere Erwachsene:
Die Empfehlungen des Gesundheitssystems

Dr. Enrico Michelini, TU Dortmund, Institut für Sport und Sportwissenschaft
pdficon_large  Abstract, Präsentation

MODUL 2: Neueste Erkenntnisse aus der Wissenschaft

Wie trainiert man den älteren Körper? Erkenntnisse aus der Trainingswissenschaft
Tobias Morat, Deutsche Sporthochschule Köln
pdficon_large  Abstract, Präsentation

Erhalt von sportlicher Expertise im Alter:
Was wir von älteren Spitzensportlern lernen können

Prof. Dr. Jörg Schorer, Universität Oldenburg, Institut für Sportwissenschaft
pdficon_large  Abstract, Präsentation

Motive und Einstellungen im Seniorenleistungssport am Bespiel leistungsorientierter Leichtathleten
Dipl. Sportlehrerin Silke Keller, Sportinstitut der Universität Hildesheim
pdficon_large  Abstract, Präsentation

Die Relevanz sozialer Strukturen für ein sportliche aktives Alter(n)
Prof. Dr. Ilse Hartmann-Tews, Institut für Soziologie und Genderforschung, Deutsche Sporthochschule Köln
pdficon_large  Abstract, Präsentation

MODUL 3: Sport im Alter in der Praxis

Erfolgreiche Projekte zur Förderung von Sport und Bewegung im Alter
Frank Nieder, Institut für Bewegungs- und Sportgerontologie, Deutsche Sporthochschule Köln
pdficon_large  Abstract

Vom Sport zur Bewegungsmeditation – Impulse für ein ganzheitliches Bewegungskonzept für ältere Menschen am Beispiel des Aikido
Christina Barandun, freie Trainerin
pdficon_large  Abstract, Präsentation

Tanzen im Alter: Fitness für Gehirn, Geist und Körper
Dr. Jan C. Kattenstroth, Institut für Neuroinformatik, Ruhr-Universität Bochum
QUIRIS Healthcare, Gütersloh
pdficon_large  Abstract, Präsentation

Bewegungsförderung bei Älteren im hausärztlichen Setting – Ansätze am Beispiel des HOMEfit-Projektes
Dr. Anna Mai (geb. Moschny), Ruhr-Universität Bochum, Lehrstuhl für Sportmedizin und Sporternährung
pdficon_large  Abstract, Präsentation

 

Dinner Speech: Geschichte des Seniorensports in Deutschland im Kontext der Veränderung der Altersbilder
Prof. Dr. Andreas Luh, Institut für Sportwissenschaft, Ruhr-Universität Bochum
pdficon_large  Abstract, Präsentation

Open Space – Diskussion und Austausch
„Welchen Sport braucht eine Gesellschaft des langen Lebens?“
Die Ergebnisse werden hier in Kürze veröffentlicht.