Posts By: Sabine Lattek

Spätzünder im Sport

Mit 56 Jahren meldete sich Detlev Mentzel für seinen ersten Marathon an. „Ich wollte wissen, was ich aus meinem Körper noch herausholen kann.“ Mittlerweile ist er 73 Jahre alt – und hat sich die Frage immer wieder gestellt – und beantwortet. „Es gibt verschiedene Perspektiven, aus denen man das Älterwerden betrachten kann“, erklärt Michael Alexa… mehr lesen →

Interview mit Herrn Prof. Gerd Hasenfuß zum Thema ‘Training als Therapie’

Anläßlich des Internisten-Kongress vom 09. – 12.04. in Mannheim interviewte die  Ärztezeitung Herrn Prof. Hasenfuß, DGIM-Kongresspräsident zum Thema: Digitale Revolution und Ärzte. Hier ein kleiner Auszug aus dem Interview zum Thema ‘Training als Therapie’ , welches auch ein Schwerpunktthema des Kongresses sein wird: Kommen wir auf das eingangs erwähnte Thema Sport: Seit langem werden die… mehr lesen →

Für Bewegung ist es nie zu spät!

 Viele Menschen, die sich bisher nur wenig bewegt haben und damit alt wurden, sind der Meinung, dass es sich auch nicht mehr lohne sich sportlich zu betätigen. Diese Ansicht ist falsch. Auch wer erst mit 50, 60 oder noch später damit anfängt sich sportlich zu bewegen, kann damit sowohl seine körperliche Fitness als auch die… mehr lesen →

Sport hilft bei demenzieller Erkrankung

Oldenburg (zb) – Noch können die Alzheimer-Krankheit und die meisten anderen Demenzerkrankungen nicht geheilt werden. Zwar wurden Millionen in die Erforschung wirksamer Medikamente investiert, doch der Erfolg blieb bislang aus. Prof. Dr. Klaus Hauer vom Bethanien Krankenhaus Heidelberg erforscht seit Jahren die Bedeutung von Sport und Bewegung für Menschen mit Demenz und stellte seine Studienergebnisse… mehr lesen →

Zum Lernen ist man nie zu alt!

Immer häufiger sieht man sie in den vordersten Reihen der Hörsäle sitzen und gespannt auf die Worte der Professoren warten: Seniorstudentinnen und -studenten. Mit einem fröhlichen Lächeln im Gesicht und einem Sitzkissen im Gepäck mischen sie sich unter die bunte Schar jüngerer Studierender, um an den spannenden Vorträgen und Diskussionen teilhaben zu können.Zwei von ihnen… mehr lesen →

Zu wenig Bewegung läßt das Gehirn schneller altern.

Viel Bewegung kann offenbar das Gehirn schützen, zu schnell zu altern. Eine Studie hat gezeigt, dass Menschen, die besonders in der Mitte ihres Lebens Sport trieben, 20 Jahre später über bessere kognitive Fähigkeiten verfügten als andere. Laut einer aktuellen Studie der Boston University School of Medicine gibt es einen direkten Zusammenhang zwischen schlechter körperlicher Fitness… mehr lesen →

Aktiv das Leben im Alter genießen!

SENIORENSPORT Turnerbund-Referentin Gudrun Paul zum positiven Nutzen von Bewegung und dem zweiten Kongress in Mainz Die Menschen leben immer länger. Und immer häufiger erkennen sie, wie wichtig es ist, im Alter fit zu sein. Für die Sportvereine eröffnet sich so ein großes Wachstumspotenzial. Um die Vereine fit für diese Herausforderung zu machen, bietet der Rheinhessische… mehr lesen →

Joggen mit Gehirnjogging

Joggen mit Gehirnjogging. Wer fit ist, zeigt auch geistig bessere Leistungen. Körperlich fitte Menschen erzielen bessere Resultate bei ihrer Gedächtnisleistung, bei der Fähigkeit zu planen und Entscheidungen zu treffen, sowie bei der Motorik. Gute körperliche Fitness scheint also nicht nur das Herz, sondern auch das Gehirn jung zu halten. Das legt eine Studie der Medizinischen… mehr lesen →

Öffentliches Seminar zum Thema „Therapie im Alter“

Öffentliches Seminar zum Thema „Therapie im Alter“. Veranstaltung des Netzwerks AlternsfoRschung der Universität Heidelberg. Was müssen Senioren bei der Einnahme von Medikamenten beachten? Wie kann die Lebensqualität von Menschen mit Demenz erhalten bleiben? Kann Meditation den Umgang mit dem Altern erleichtern? Mit diesen Fragen beschäftigt sich ein öffentliches Seminar, zu dem das Netzwerk AlternsfoRschung der… mehr lesen →

Skifahren hält geistig und körperlich fit

 Skifahren ist ein Sport, der bis ins hohe Alter gesund und auch geistig fit hält. Das zeigt eine Studie am Fachbereich für Sport- und Bewegungswissenschaft der Universität Salzburg. Skifahren ist keine Frage des Alters. Ganz im Gegenteil: Sportwissenschaftler der Universität Salzburg haben in einer neuen Studie gezeigt, dass der Skisport älteren Menschen dabei hilft, länger… mehr lesen →