Fachbuch: Qualitätssicherung in der Demografieberatung

16. Juni 2011

Herausgeber: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin In dem Buch ist auch ein Kapitel von Jan Bögel und Frerich Frerichs zu AGE CERT enthalten: ” Arbeitsfähigkeit erhalten AGE CERT als Gesamtkonzept zur Bewertung betrieblichen Alternsmanagement” Klappentext: “Der demografische Wandel und besonders die Alterung der Belegschaften stellt die Arbeitswelt vor neue Herausforderungen. Die Betriebe beginnen, diese veränderten… mehr lesen →

Bericht Mai 2011

7. Juni 2011

Altersbedingte Veränderungen: Anthropometrische Maße Ziel des zugrunde liegenden Forschungsprojektes ist die altersdifferenzierte Erweiterung des AnyBody Menschmodells (Rasmussen et al. 2001, AnyBody Technology) zur altersspezifischen Bestimmung der muskulärer Beanspruchung und entsprechenden altersdifferenzierten Gestaltung bzw. ergonomischen Anpassung von Produkten an die veränderten Fähigkeiten, Fertigkeiten und physiologischen Bedürfnissen speziell älterer Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Das erweiterte „alte“ AnyBody Modell… mehr lesen →

Kooperation der Marie-Luise und Ernst Becker Stiftung und des Demographie-Netzwerk Bayern e.V. zu AGE CERT

1. Juni 2011

Seit dem 17.05.2011 kooperiert die Marie-Luise und Ernst Becker Stiftung mit dem Demographie-Netzwerk Bayern e.V. und hat so einen exklusiven Regionalpartner in Bayern gewinnen können. AGE CERT ist ein Siegel für Unternehmen mit vorbildlicher altersgerechter Personalentwicklung. Gleichzeitig ist AGE CERT ein Instrument, um auf wissenschaftlicher Grundlage den Status der Personalentwicklung abzufragen und zu bewerten. Die… mehr lesen →

Bericht April 2011

5. Mai 2011

Modellierung und biomechanische Simulation von Körperhaltungen mit Hilfe des AnyBody Menschmodells Die altersdifferenzierte Modellierung und biomechanische Simulation von Körperhaltungen sowie Bewegungen bei der Arbeit mit einem großflächigen berührungssensitiven Bildschirm stellt den Forschungsschwerpunkt des hier beschriebenen Forschungsvorhaben dar. Fokus der Arbeiten ist insbesondere die altersdifferenzierte Erweiterung des AnyBody Menschmodells (Rasmussen et al. 2001, AnyBody Technology) zur… mehr lesen →

Ökonomische Effekte des Age Managements: 2. Auflage erschienen

13. April 2011

Zweite Auflage des Fachbuchs zur gleichnamigen Studie “Ökonomische Effekte des Age   Managements” des Instituts für Beschäftigung und Employability (IBE) der Fachhochschule Ludwigshafen und der Marie-Luise und Ernst Becker Stiftung erschienen. Auch wenn der demographische Wandel inzwischen durchaus als ernsthafte Herausforderung für Gesellschaft und Wirtschaft etabliert scheint, klafft dennoch zwischen diesem Bewusstsein und dem konkreten Handeln… mehr lesen →

Bericht März 2011

1. April 2011

Altersdifferenzierte, ergonomische Analyse eines Arbeitsplatzes –Exemplarisches Anwendungsbeispiel „großflächiger berührungssensitiver Bildschirm“ Altersdifferenzierte Gestaltung von Eingabegeräten Ein weltweit zu beobachtender Trend ist die Zunahme von Informations- und Kommunikations- Technologien (IuK-Technologien) im privaten sowie beruflichen Bereich. Die durch den Einsatz technischer Systeme veränderten Anforderungen stellen insbesondere für ältere Arbeitnehmer eine neue, häufig schwer zu bewältigenden Aufgabe dar. So… mehr lesen →

Fachbuch: Betriebliches Alters- und Alternsmanagement

29. März 2011

Jan Bögel und Frerich Frerichs “Betriebliches Alters- und Alternsmanagement – Handlungsfelder, Maßnahmen und Gestaltungsanforderungen” Dieses Fachbuch ist im Rahmen der Entwicklung von AGE CERT Qualitätssiegel Altersgerechte Personalentwicklung (www.age-cert.de) auf Initiative der Marie-Luise und Ernst Becker Stiftung entstanden. Angesichts der Alterung und Schrumpfung der deutschen Erwerbsbevölkerung gewinnen ältere Arbeitnehmer als personalwirtschaftliche Ressource zunehmend an Bedeutung. Inwieweit… mehr lesen →

Bericht Feruar 2011

2. März 2011

Funktionen und Möglichkeiten des AnyBody Menschmodells Das Menschmodell AnyBody ist ein von der Firma AnyBody Technology in Dänemark in Zusammenarbeit mit der Aalborg University entwickeltes System zur biodynamischen Simulation von menschlichen Bewegungen (Rasmussen et al. 2001, AnyBody Technology). Durch das Modell kann das Gesamtkörpersystem inklusive detaillierter Modelle für die Knochen und Muskeln des menschlichen Körpers… mehr lesen →

5. Tagung der Becker Stiftung “Alter und Arbeit im Fokus”

26. Januar 2011

Sehr geehrte Damen und Herren, wir freuen uns Sie nun bereits zur 5. Tagung der Marie-Luise und Ernst Becker Stiftung “Alter und Arbeit im Fokus – neueste Aspekte zur Motivation älterer Arbeitnehmer und Zusammenarbeit von Forschung und Praxis” am 06. und 07. April 2011 ins Gustav Heinmann Haus nach Bonn einladen zu dürfen. Wie auch in… mehr lesen →

Die Becker Stiftung wünscht Frohe Weihnachten!

23. Dezember 2010

Heute möchten wir Ihnen frohe Weihnachten und ein glückliches und gesundes Jahr 2011 wünschen! Wir Danken unseren Lesern, Unterstützern und Kooperationspartner für ein spannendes und erfolgreiches Stiftungsjahr 2010. Wir freuen uns auf das kommende Jahr und den weiteren regen Austausch in unserem Netzwerk. Im Namen der Marie-Luise und Ernst Becker Stiftung Ihre Susann Kocura PS:… mehr lesen →