"Gesundheit für jedes Alter"


 

am von .

gefunden auf www.arbeit-und-gesundheit.de vom 30.11.2009

“Deutschland altert und seine Arbeitnehmer altern mit. Die Konsequenz des demografischen Wandels heißt jedoch nicht, dass Betriebe zukünftig wie Seniorenheime ausgestattet sein müssen. Wer klug ist, gestaltet gute Arbeitsbedingungen für alle Altersklassen.

Die Aussicht auf eine „überalterte Gesellschaft“ ging durch die Medien und hat das Bild eines von Rentnern bevölkerten Landes gezeichnet. Inzwischen ist der Blick auf den demografischen Wandel sachlicher geworden. An den Fakten hat sich allerdings nichts geändert: Die Anzahl der älteren Menschen in Deutschland wird in den folgenden Jahren erheblich steigen. Für die Betriebe heißt das: Sie beschäftigen anteilig mehr ältere Arbeitnehmer, es stehen häufiger Pensionierungen an und es gibt weniger Nachwuchskräfte. […]”

den kompletten Artikel zum Nachlesen finden Sie hier:
www.arbeit-und-gesundheit.de/webcom/show_article.php/_c-656/_nr-2/i.html