Ältere Mitarbeiter – Träger (oft) unbekannter Potenziale


 

am von .

IHK-Geschäftsstelle Erlangen
Termin / Dauer: 17.02.2012 — 08:30 Uhr
Ort: Tagungszentrum Berufsförderungswerk Nürnberg, Schleswiger Straße 101, 90427 Nürnberg
Details:
Der Fachkräftemonitor der Bayerischen Industrie- und Handelskammern zeigt, dass in Mittelfranken in den nächsten Jahren die Nachfrage nach Fachkräften größer sein wird als das Angebot. Der Wettbewerb um Auszubildende ist bereits eine deutliche Folge der Entwicklung. Dadurch können Ältere Mitarbeiter zu einem Erfolgsfaktor in Unternehmen werden. Die Zeiten, in denen man ihnen Leistungsfähigkeit absprach, sind längst vorbei.

Trotzdem ist es schwierig, die Kompetenzen Älterer Mitarbeiter festzustellen und richtig einzuschätzen. Dafür sind viele Gründe verantwortlich:

  • Zeugnisse liegen lange zurück und sind nicht mehr aussagefähig.
  • In der jeweiligen Tätigkeit kommen nicht alle Potenziale zum Einsatz.
  • Älteren Mitarbeitern sind die eigenen Kompetenzen zum Teil gar nicht bewusst.
  • Außerhalb des Betriebes erworbene Kompetenzen der Mitarbeiter sind dem Unternehmen unbekannt.

In unserer Veranstaltungsreihe “Gesund im Betrieb” wollen wir mit Ihnen das Thema “Ältere Mitarbeiter ? Träger (oft) unbekannter Potenziale” genauer betrachten.

Zielgruppe:

Die Veranstaltung richtet sich an Verantwortliche im Unternehmen, die sich mit den Folgen des Demografischen Wandels beschäftigen.

Teilnehmerentgeld:

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Die Veranstaltung wird mit 3 Stunden als Weiterbildung im Disability-Management zur Erhaltung und Nutzung des CDMP-Zertifikats anerkannt.

Programm:

  • 08.30 ? 09.00: Ankommen mit Kaffee
  • 09.00 ? 09.20: Begrüßung und Einführung
  • 09.20 – 09.50: Vortrag “Heute Kompetenzen für morgen aufbauen”
  • 09.50 – 10.50: Erfahrungsberichte aus der Praxis
  • 10.50 – 11.10: Kommunikationspause
  • 11.10 – 11.45: Plenumsrunde mit den Experten
  • 11.45 – 12.00: Schlussworte
  • 12.15 – 13.15: (optional) Führung durch das Berufsförderungswerk und Vorstellung von ERGOS, einem Arbeitsplatzsimulationsgerät zur computergestützten Messung der körperlichen Leistungsfähigkeit im Beruf.

Anmeldeformular:

Die Anmeldeunterlagen können Sie herunterladen oder direkt online ausfüllen. Senden Sie uns bitte Ihre ausgefüllte Anmeldung per Fax möglichst bis zum 13. Februar 2012.

Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.ihk-nuernberg.de/de/Veranstaltungen/Aeltere-Mitarbeiter-ndash-Traeger-oft-unbekannter-Potenziale/2860, Januar 2012