Vorträge 2009

 

Vorträge der Tagung 2009
“Gesundheit, Motivation und Qualifikation älterer Arbeitnehmer – messen und beeinflussen”

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Referenten für die Bereitstellung ihrer Präsentationen. Die Rechte an den Unterlagen liegen bei den jeweiligen Referenten. Alle Vorträge der Referenten finden Sie auch in unserer ausführlichen Tagungsdokumentation hier zum Download oder als Druckexemplar.

 

Keynote Speech
Prof. Frerich Frerichs, Hochschule Vechta
pdficon_large  Exposé, Präsentation

 

Themenschwerpunkt: …aus der Praxis

“MiaA – Menschen in altersgerechter Arbeitskultur. Arbeiten dürfen, können und wollen!”
Marc Lenze, Institut für gesundheitliche Prävention
pdficon_large  Exposé, Präsentation

“Beratung von Unternehmen zum Betrieblichen Eingliederungs-und Generationenmanagement – Zwei Modellprojekte der Deutschen Rentenversicherung Bund”
Christine Ordon und Dr. Christina Stecker, Deutsche Rentenversicherung Bund
pdficon_large  Exposé

“Organisationen im demographischen Wandel – Alternsmanagement in der betrieblichen Praxis”
Mirko Sporket, Technische Universität Dortmund
pdficon_large  Exposé, Präsentation

 

Themenschwerpunkt “Gesundheit älterer Arbeitnehmer”

“Projekte zur gesunden Arbeit im Alter: Was machen Unternehmen heute schon?”
Oliver-Timo Henssler, EUPD Research
pdficon_large  Exposé

“Von der Altersstrukturanalyse mit Daten der Gesetzlichen Krankenversicherung zur alternsgerechten Gesundheitsförderung mit der Arbeitssituationsanalyse 50plus”
Ernst Kaiser, AOK Hessen
pdficon_large  Exposé, Präsentation

“Entwicklung eines Arbeitsplatzmanagementsystems zur Einbeziehung von ergonomischen und gesundheitlichen Aspekten”
Clemens Dubian, Volkswagen AG
pdficon_large  Exposé, Präsentation

“Gesundheitsverhaltensänderungen über die Lebensspanne”
Tabea Reuter, Freie Universität Berlin
pdficon_large  Exposé, Präsentation

 

Themenschwerpunkt “Qualifikation älterer Arbeitnehmer”

“Alte lernen anders!”
Dorothee Reiners, Transferzentrum für Neurowissenschaften und Lernen
pdficon_large  Exposé, Präsentation

“Die Fähigkeit zur Plastizität des Gehirns im Alter: Konsequenen für das Alter”
Janina Boyke und Dr. Arne May, Institut für Systemische Neurowissenschaften am UKE Hamburg-Eppendorf
pdficon_large  Exposé

“Training von kognitiven Funktionen bei Beschäftig- ten der Automobilindustrie: Grundlagenforschung und ihre Anwendung im Rahmen von Projekt PFIFF”
Dr. Patrick Gajewski und Prof. Michael Falkenstein, Leibniz Institut für Arbeitsforschung an der TU Dortmund
pdficon_large  Exposé, Präsentation

“Konzeption, Durchführung und Evaluation einer Mitarbeiterschulung zur Erhaltung der Arbeitsfähigkeit alternder Belegschaften”
Inken Weth, Institut für Psychologie an der TU Braunschweig
pdficon_large  Exposé, Präsentation

“Ältere und eLearning – passt das zusammen? Wie Ältere mit neuen Medien lernen können am Beispiel von ZEuS, einem altersadaptiven eLearning Programm.”
Sonja Bausch, Universität Heidelberg
pdficon_large  Exposé

 

Themenschwerpunkt “Motivation älterer Arbeitnehmer”

“Das verborgene Gold – Motivation älterer Arbeitnehmer”
Anne Meuer-Willuweit, Beschäftigungspakt Generation Gold
pdficon_large  Exposé, Präsentation

“Die Motivationsanalyse aus gesundheitlicher Sicht”
Astrid Rimbach, Helmut-Schmidt-Universität Hamburg
pdficon_large  Exposé, Präsentation

“Alterseffekte auf die Bedeutung berufsbezogener Motive und die Zielorientierung”
Anna Grube, Westfälische Wilhelms-Universität Münster
pdficon_large  Exposé, Präsentation

“Die Arbeitsmotivation älterer Beschäftigter: Eine Frage des Profils!”
Prof. Christian Stamov Rossnagel, Jacobs Center on Lifelong Learning and Institutional Development, Bremen
pdficon_large  Exposé, Präsentation