Der Schlaf der Hundertjährigen


 

am von .

“Wer über hundert ist, schläft meist besonders gut. Zu diesem Schluss kommt jedenfalls eine Studie [„Sociodemographic and Health Correlates of Sleep Quality and Duration amongVery Old Chinese“ ist in der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift „Sleep“ erschienen (Bd. 33, S. 1)], für die mehrere tausend alte Chinesen befragt wurden. Männer schlafen demnach zudem besser als Frauen; ebenso gesunde Menschen und jene, deren Familien keine finanziellen Sorgen haben.

[…]

Befragt wurden über 15.000 Menschen über 65. Knapp 2.800 davon waren über hundert Jahre alt.

Im Durchschnitt ruhten die Studienteilnehmer circa 7,5 Stunden am Tag. Dies umfasst den Schlaf in der Nacht, aber auch die Nickerchen zu anderen Zeiten. Menschen über 80 schliefen entweder kürzer oder länger als die 65- bis 80-Jährigen. Die Hundertjährigen schliefen aber häufiger länger als die jüngeren Alten – oft zehn Stunden pro Nacht oder mehr, wie eine Gruppe Forscher um Danan Gu von der Portland State University herausgefunden hat […]”

http://science.orf.at/stories/1646278/, 03. Mai 2010