Ein neuer Weg zu längerem Leben


 

am von .

“Forscher haben einen molekularen Mechanismus entdeckt, der das Altern verlangsamt. Medikamente, die ihn aktivieren, könnten zudem Krebs, Diabetes und andere altersbedingte Krankheiten in Schach halten.

An einem klaren Novembermorgen des Jahres 1964 stach die “HMCS Cape Scott” der Royal Canadian Navy von Halifax (Nova Scotia) in See. Für das 38-köpfige Wissenschaftlerteam an Bord war es der Auftakt zu einer 14-monatigen Expedition zur Oster­insel, die als Spitze eines gewaltigen Vulkans 2200 Meilen westlich von Chile aus dem Pazifik ragt und berühmt für ihre kolossalen Steinstatuen ist. Aufgeschreckt von Plänen zum Bau eines Flughafens, wollten die Forscher unter Leitung des inzwischen verstorbenen Stanley Skoryna, eines unter­nehmungslustigen Professors von der McGill University in ­Montreal, die Einheimischen sowie die Flora und Fauna studieren, solange das abgelegene Eiland noch weit gehend unberührt von der modernen Zivilisation war […]”

Den kompletten Artikel finden Sie hier:
http://www.spektrum.de/alias/titelthema-gerontologie/ein-neuer-weg-zu-laengerem-leben/1152343, 22.06.2012