Seminar: Ältere Mitarbeiter im Beruf


 

am von .

“Inhalte:
Mit zunehmenden Lebensalter verändern sich die Sichtweisen im Beruf und im Alltag. Die alten Ziele müssen und werden neu definiert und man merkt auch deutlicher die körperlichen und psychischen Grenzen im Umgang mit Belastungssituationen.

Diese Änderungen im Lebensstil werden ab der Mitte des Lebens umso deutlicher wenn es keine wirkungsvolle Stress- und Burn-out Prophylaxe gibt. Um in helfenden und sozialen Arbeitsfeldern auch im Lebensverlauf gesund zu bleiben ist es daher notwendig seine Achtsamkeit und Gelassenheit zu entwickeln und beständig einzuüben. In diesem Seminar werden unterschiedliche Achtsamkeitsstrukturen vorgestellt und eingeübt. Zudem wird verdeutlicht werden, welche biographischen Strukturen immer wieder verhindern Nein zu sagen und über seine körperlich-seelischen Grenzen zu gehen.

Ziel des Tages soll die Entwicklung eines verstärktes Bewusstsein sein, mit unterschiedlichen Belastungensituations- und altersgerecht umzugehen und somit Burn-out und Depression zu vermeiden!

Referent:
Jörg Killinger, Training, Beratung und Coaching im Dienstleistungssektor

Programm:
Datum:  27. Oktober 2011
Uhrzeit:  9:00 bis 16:30 Uhr

Seminarort:
Evangelisches Diakoniewerk
Friederikenstift
Humboldstr. 5
30169 Hannover”

Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.kathpflegeverband.de/fortbildung/seminare-fuer-persoenliche-belange/detailseite/article/seminar-pflegeplanung-und-dokumentation-kopie-1.html?tx_ttnews[backPid]=85&cHash=f6617b5587cec7363a1acbdb15d41b7b