Anleitung zum länger Arbeiten


 

am von .

“Alternde Gesellschaft und länger arbeiten. Wer früh aus dem Job ausscheidet, belastet nicht nur den Sozialstaat, sondern stirbt auch früher. 73 könne auch ein optimales Pensionsalter sein, meint ein Experte.

Länger arbeiten: Theoretisch fordern es alle, doch praktisch ist Österreich noch immer das Land der Frühpensionisten. Bei den Alpbacher Reformgesprächen gab es Antworten darauf, wie es gelingen könnte, die Verweildauer im Job zu erhöhen.”

  1. Lebenslange Weiterbildung
  2. Gelockerter Kündigungsschutz
  3. Anders arbeiten jenseits der 60
  4. Falsche Anreize beseitigen
  5. Die Stärken von Älteren erkennen

“«Wenn wir aus dem Erwerbsleben ausscheiden, verlieren wir einen Teil des Ich. Derzeit wollen die meisten raus aus dem Erwerbsleben und sind fünf bis zehn Jahre später tot. Die fehlende Perspektive heißt, dass man früher stirbt.»”

Den kompletten Artikel jierzu finden Sie hier:
http://diepresse.com, 24. August 2010