Deutsche bekommen immer länger Rente


 

am von .

11.03.2010

“Das ergeben Berechnungen der Deutschen Rentenversicherung. Bei den Männern ist die so genannte Bezugsdauer demnach von bundesweit durchschnittlich 13,6 Jahren im Jahr 1996 auf 15,5 Jahre im Jahr 2008 gestiegen.

Bei den Frauen wurde sogar erstmals die 20-Jahr-Marke durchbrochen: Sie bekommen bis zum „Wegfalldatum” im Schnitt 20,4 Jahre lang ihre Rente überwiesen. 1996 waren es noch 18,5 Jahre […]”

Quelle: www.bild.de, 11. März 2010