Jeder zweite Rentner hätte gern länger gearbeitet


 

am von .

“Mehr als die Hälfte der deutschen Rentner hätte gerne länger im Beruf gearbeitet. Das ist das Ergebnis einer Forsa-Umfrage im Auftrag des Generali Zukunftsfonds. Auf die Frage, ob sie sich hätten vorstellen können, über die gesetzliche Altersgrenze hinaus zu arbeiten, antworteten 54 Prozent der Ruheständler mit Ja.

Bei den 45- bis 65-Jährigen lag die Zustimmungsquote dagegen nur bei einem Drittel (34 Prozent) – und das unter der Voraussetzung, dass Gesundheit und rechtliche Rahmenbedingungen dies zulassen. […]”

Den komplette Artikel finden Sie hier:
http://www.welt.de/wirtschaft/article106147323/Jeder-zweite-Rentner-haette-gern-laenger-gearbeitet.html, 02.04.2012