Neues Amt für Demographie und Statistik im Bielefelder Rathaus


 

am von .

Bielefeld (bi) Die Stadt Bielefeld hat zum 1. Oktober ein neues Amt für Demographie und Statistik eingerichtet. Leiterin ist die derzeitige Demographiebeauftragte der Stadt, Susanne Tatje. Die bisherige Stabsstelle “Demographische Entwicklungsplanung” wird damit um die Bereiche Stadtforschung, Statistik und Bevölkerungsentwicklung erweitert.

In dem neuen Amt werden viele für den demographischen Wandel zentrale Aspekte unter einem Dach gebündelt. Bielefeld war 2004 bundesweit die erste deutsche Stadt mit einer Demographiebeauftragten. “Mit diesem neuen Amt, das bundesweit in dieser Form ebenfalls einmalig ist, werten wir das Thema demographische Entwicklung weiter auf und setzen hier einen deutlichen Schwerpunkt innerhalb der Verwaltung”, erklärt Oberbürgermeister Pit Clausen.[…]”

Den kompletten Artikel finden Sie hier: http://www.bielefeld.de/de/pressedienst/detail.html?id=808394, 04.10.2011