Nur sieben Prozent können sich vorstellen bis 67 zu arbeiten


 

am von .

“Bei der Rente verstehen die Deutschen keinen Spaß. Lediglich eine Minderheit von sieben Prozent kann sich laut stern-Umfrage vorstellen, bis zum 67. Lebensjahr zur Arbeit zu gehen. Zwei SPD-Größen haben ihren Streit über das Thema derweil offenbar beigelegt.

[…] Gefragt, in welchem Alter Arbeitnehmer im Normalfall in Rente gehen sollten, nannte in einer Forsa-Umfrage für den stern lediglich eine kleine Minderheit von 7 Prozent das Alter 67. Eine Rente mit 70, wie sie kürzlich Michael Hüther, der Chef des arbeitgebernahen Instituts der Deutschen Wirtschaft, gefordert hatte, hält gar nur ein Prozent für richtig […].

An der Umfrage haben 1007 repräsentativ ausgesuchte Bundesbürger am 12. und 13. August 2010 teilgenommen.”

Den kompletten Artikel finden Sie hier:
http://www.stern.de/politik/deutschland/stern-umfrage-rente-mit-67-findet-kaum-zuspruch-1594197.html, 18. August 2010