Projekt LIMA: Selbstständigkeit im Alter erhalten


 

am von .

“”Lebensqualität im Alter” verbirgt sich hinter dem Kürzel LIMA – ein Trainingsprogramm zur SeniorInnenbildung, das vom Katholischen Bildungswerk Wien betrieben wird.

Selbstständigkeit im Alter erhalten
LIMA versteht sich als niederschwelliges Bildungsangebot für SeniorInnen. Es umfasst die Bereiche Gedächtnistraining, Bewegungstraining, Kompetenztraining und Sinn- und Lebensfragen und kombiniert sie miteinander. Ziel von LIMA ist es, die Selbstständigkeit im Alter so lange als möglich zu erhalten. Die Trainingsgruppen finden im Frühjahr und Herbst meist wöchentlich in insgesamt 10 Einheiten statt. Es gibt auch Gruppen, die sich das ganze Jahr über kontinuierlich treffen. Die Trainingseinheiten dauern zwischen eineinhalb und zwei Stunden. Jede Einheit beinhaltet sowohl Bewegungs- als auch Gedächtnistraining. Darüber hinaus bieten die Einheiten die Möglichkeit,  alltagsbezogene Fähigkeiten zu trainieren und Sinn- und Lebensfragen zu diskutieren.[…]”

Den kompletten Artikel finden Sie hier: http://erwachsenenbildung.at/aktuell/nachrichten_details.php?nid=4630, 10.08.2011