Telekom will ältere Beschäftigte fördern


 

am von .

“Die neue Personalchefin der Deutschen Telekom, Marion Schick, will ältere Beschäftigte stärker fördern als bisher. “Die wichtige Frage ist, wie wir langjährige Beschäftigte weiterqualifizieren, so dass sie in den innovativen Bereichen, in denen wir Bedarf haben, arbeiten können”, sagte Schick der “Süddeutschen Zeitung” (Samstagausgabe). Sie fügte hinzu: “Hier sehe ich auch keine Altersgrenze. Ich zucke immer zusammen, wenn es heißt, Ältere ab 55 müsse man nicht weiterbilden, die sollten sich auf die Rente vorbereiten […]”

Den kompletten Artikel finden Sie hier:
http://www.derwesten.de/nachrichten/telekom-will-aeltere-beschaeftigte-foerdern-id6649355.html, 12.05.2012