Wettbewerb „Video der Generationen 2014“ gestartet

29. Oktober 2013

Auf die besten Filme warten Preise im Gesamtwert von 7.500 Euro Am Bundeswettbewerb „Video der Generationen 2014“ können sich Filmfans aus ganz Deutschland beteiligen: Autoren der „Generation 50 plus“ und Videomacher bis 25 Jahre, die sich mit dem Thema „Alter“ befassen – oder aber Teams aus beiden Altersgruppen. Was zählt, sind besondere Ideen und kreative… mehr lesen →

Das Kuratorium Deutsche Altershilfe fordert Nationalen Aktionsplan für die Pflege

28. Oktober 2013

Für mehr Teilhabe, Selbstbestimmung und Lebensqualität – Das Kuratorium Deutsche Altershilfe fordert Nationalen Aktionsplan für die Pflege Damit Menschen in Würde altern und lange ihre Selbstständigkeit erhalten können, braucht Deutschland einen Nationalen Aktionsplan für die Pflege. „Wir alle wissen, dass die Zahl der älteren Menschen mit körperlichen und geistigen Einschränkungen steigt. Wir können nicht länger… mehr lesen →

Pensionsexperte: “Ältere Arbeitnehmer eindeutig zu teuer”

“Ein Gutachten der heimischen Pensionskommission bestätigt, was viele befürchten: Das Pensionsantrittsalter wird bis 2060 um nur zweieinhalb Jahre ansteigen, deutlich langsamer als von der Politik angenommen. Laut OECD-Pensionsexperte Christopher Prinz ist das viel zu wenig – mit 61 Jahren sei das Antrittsalter sogar “niedriger, als das durchschnittliche Pensionsalter in den OECD-Ländern heute schon ist”, betont… mehr lesen →

Jürgen Gohde bleibt Vorstandsvorsitzender des KDA

24. Oktober 2013

Dr. h. c. Jürgen Gohde wurde als Vorstandsvorsitzender des Kuratoriums Deutsche Altershilfe (KDA) im Amt bestätigt. Bei der Wahl von Vorstand und Aufsichtsrat am 18. Oktober in Köln sprachen sich die Kuratorinnen und Kuratoren für den Theologen und Pflegeexperten aus. Gohde engagiert sich bereits seit 2007 als Vorsitzender des KDA-Vorstands. „Vor uns liegen spannende drei… mehr lesen →

Pfizer Initiative „Get Old“ für gesundes und aktives Altern startet

22. Oktober 2013

4 von 5 Österreichern geht’s gut mit dem Älterwerden und sie sind davon überzeugt, gesund zu altern. Über 90 Prozent fühlen sich mit ihrem derzeitigen Alter wohl, zwei Drittel sogar sehr. Dies sind die Kernergebnisse einer aktuellen Umfrage1, die im Rahmen der neuen Initiative „Get Old“ von Pfizer durchgeführt wurde. Mit der Botschaft „Jeder hat… mehr lesen →

Motivationsforschung: Wollen allein genügt nicht

16. Oktober 2013

Wie motivieren wir uns, wenn wir für eine Prüfung lernen oder einen schwierigen Arbeitstermin bewältigen müssen? Je unangenehmer eine Aufgabe ist, umso mehr Willenskraft müssen wir aufbringen, um den „inneren Schweinehund“ zu überwinden. Allerdings ist der Wille eine Ressource, die sich schnell erschöpft. Um Menschen dauerhaft zu hohen Leistungen anzuspornen, sind andere Konzepte gefragt: Wissenschaftler… mehr lesen →

Vierte Monitor-Ausgabe des Generali Zukunftsfonds erschienen

“Die Älteren werden immer mehr, die Jüngeren immer weniger. Im Zuge des fortschreitenden demografischen Wandels stellen die über 65-Jährigen schon heute 21 Prozent der Gesamtbevölkerung (16,9 Mio. Menschen). Für 2030 wird ein Anstieg auf 29 Prozent prognostiziert (22,3 Mio. Menschen). Die demografische Entwicklung spiegelt sich auch in der Altersstruktur der Wahlberechtigten wider. Bei der Bundestagswahl… mehr lesen →

Fakten: Ausgabe 2013 der BAuA-Broschüre “Arbeitswelt im Wandel”

15. Oktober 2013

Die neuesten Zahlen, Daten und Fakten zu Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit liefert die Broschüre “Arbeitswelt im Wandel”, die die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) nun veröffentlicht. Auf 80 Seiten fasst die Ausgabe 2013 kompakt alle wichtigen und aktuellen Daten der deutschen Arbeitswelt zusammen. Unter anderem gibt es Informationen zur Erwerbstätigkeit, zu Berufskrankheiten,… mehr lesen →

ZEIT WISSEN klärt Irrtümer zum demografischen Wandel auf

14. Oktober 2013

“ZEIT WISSEN, das Wissensmagazin des ZEIT Verlags, beschäftigt sich in seiner aktuellen Ausgabe mit dem demografischen Wandel. Das Besondere: Es widerspricht darin dem weitverbreiteten Szenario von fehlenden Renteneinnahmen, sinkender Geburtenrate, drohendem Fachkräftemangel und einem maroden Gesundheitssystem. ZEIT WISSEN belegt mit Hilfe zahlreicher Studien, dass viele Probleme einer alternden Gesellschaft überschätzt oder falsch angegangen werden. Ein… mehr lesen →