Aktiv, engagiert und schön – SEN!OR-MODELS Agentur gewinnt Deutschen Alterspreis

21. November 2013

Berlin, 13. November 2013 – Für viele ältere Menschen gehören heute Leistungsfähigkeit, Schönheit und Kreativität ganz selbstverständlich zum Lebensabschnitt Alter. Das zeigen in beispielhafter Weise die Preisträger des Deutschen Alterspreises 2013. Den mit 60.000 Euro dotierten Hauptpreis gewinnt Christa Höhs mit ihrer Münchner Agentur “SEN!OR-MODELS”. Die Auszeichnung überreichte Bundesministerin Kristina Schröder heute in der Berliner… mehr lesen →

André Aleman “Wenn das Gehirn älter wird”

20. November 2013

“Ein Volk von Greisen wird kommen, sagt André Aleman; und er sagt es so eindringlich, dass man meint, eine Welle Grauhaariger auf sich zurollen zu sehen. Allein in den vergangenen zwanzig Jahren hat sich die Zahl der Menschen ab 65 Jahren in Deutschland um fünf Millionen erhöht – das sind 42 Prozent. Zukünftig werden das… mehr lesen →

Depressionen beschleunigen das Altern

19. November 2013

“Menschen mit Depressionen rauchen häufiger und trinken mehr Alkohol als andere, sie treiben weniger Sport und sind deshalb oft übergewichtig (was einige Antidepressiva noch fördern). Diese Risiko­merkmale wiesen auch viele Patienten mit Major-Depression auf, deren Blut Josine Verhoeven vom VU University Medical Centre in Amsterdam von einer US-Firma untersuchen ließ, die sich auf die Beurteilung… mehr lesen →

Den demografischen Wandel gestalten

13. November 2013

Wie können Unternehmen den demografischen Wandel gestalten? Dieser Frage ist das Fraunhofer IAO in unterschiedlichen Projekten aus verschiedenen Blickwinkeln nachgegangen. Zu finden sind diese gemeinsam mit vielen weiteren innovativen Lösungsansätzen im »Demografie-Atlas«. Die Publikation ist im Rahmen des Ideenwettbewerbs »Deutschland – Land der demografischen Chancen« entstanden. Aus Anlass des »Wissenschaftsjahres 2013 – Die demografische Chance«… mehr lesen →

Demografischer Wandel im Arbeitsmarkt: Gesundheitsförderung bei Älteren noch Mangelware

11. November 2013

Die sich verändernden Altersstrukturen in der Bevölkerung beschäftigen zunehmend auch den Arbeitsmarkt in Deutschland. Laut den Angestellten der Bundesrepublik haben ihre Arbeitgeber das Thema demografischer Wandel bisher eher vernachlässigt: Nur 34 Prozent der Befragten geben an, dass ihr Unternehmen älteren Mitarbeitern spezielle Programme zur Gesundheitsförderung anbietet. Bei Erwerbstätigen ab einem Alter von 50 Jahren sind… mehr lesen →

Kompetenzen auf dem Arbeitsmarkt 2030

8. November 2013

Strategische Vorausschau auf Beschäftigung und Bildung mit Expertisen des Fraunhofer IAO Der demografische Wandel und die sich wandelnde Arbeitswelt werden unseren Arbeitsmarkt in den kommenden Jahren stark verändern. Ein Projektkonsortium hat unter Beteiligung des Fraunhofer IAO jetzt in der Prognose »Arbeitsmarkt 2030« Fachexpertisen und Szenarien erarbeitet, wie die Situation 2030 aussehen könnte. Die Ergebnisse sind… mehr lesen →

Studie: “Golden Workers” werden immer wichtiger für den deutschen Arbeitsmarkt

7. November 2013

Aktuelle Studie der BWA Akademie sieht demografische Entwicklung und Mangel an qualifizierten Arbeitskräften als problematisch an Personalverantwortliche sehen in älteren Mitarbeitern eine Möglichkeit, die zukünftig negative Arbeitsmarkt-Entwicklung zu kompensieren Die Zeiten auf dem deutschen Arbeitsmarkt könnten derzeit kaum rosiger sein: Mit aktuell 42 Millionen gibt es so viele Erwerbstätige wie seit der Wiedervereinigung nicht mehr… mehr lesen →

Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz

6. November 2013

79 Prozent der Beschäftigten finden das wichtig – jeder Vierte nutzt bereits Angebote Für 79 Prozent der Beschäftigten in Deutschland ist es wichtig, dass ihre Gesundheit am Arbeitsplatz gefördert wird. Bereits jeder vierte Arbeitnehmer hat schon einmal an betrieblichen Maßnahmen zur Gesundheit, wie beispielsweise Bewegungskursen, Workshops oder Mitarbeiterbefragungen, teilgenommen. Das zeigt eine repräsentative Umfrage von… mehr lesen →

BAuA veröffentlicht Fachbuch Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung

Mit dem Fachbuch „Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung – Erfahrungen und Empfehlungen“ unterstützt die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) die betriebliche Praxis. Sie findet hier Anregungen und Orientierung, um eine Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung im eigenen Betrieb durchzuführen. Arbeitgeber sind laut Arbeitsschutzgesetz verpflichtet, eine Gefährdungsbeurteilung durchzuführen. Dabei wird nicht nur untersucht, inwiefern Beschäftigte etwa durch Lärm, Gefahrstoffe… mehr lesen →

“Globale Megatrends (II): Demographischer Wandel” erschienen

5. November 2013

Die alternde Bevölkerung und der damit einhergehende Fachkräftemangel sind eine Herausforderung für Europas Wettbewerbsfähigkeit und die Zukunftsfähigkeit europäischer Sozialsysteme. Auf Grund des demographischen Wandels ist Migration somit nicht nur ein Sicherheitsthema und eine humanitäre Herausforderung, sondern auch ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Eine gezielte Migrationssteuerung ermöglicht zudem eine engere und umfassendere Vernetzung mit internationalen Wachstumszentren. Dafür muss… mehr lesen →