Zukunftsmarkt Altersvorsorge 2012

23. Dezember 2011

Übersicht 28.02.2012 – 29.02.2012, Berlin Themen: Aktuelle Rechtsprechung und Rahmenbedingungen Altersarmut – Zuschussrente, Mindestrente, Steuererleichterung? Welche Konzepte greifen? Nachhaltiges Risiko- und Kapitalanlagemanagement Transparenz und Beratungsqualität auf dem Prüfstand Erfolgreiche Vertriebsstrategien für die private und betriebliche AV Ausfinanzierung von Pensionsverpflichtungen Governance in der bAV Demografie: Lösungsbeispiele aus der Praxis: Demografiefonds, Langzeitkonten IAS 19 – Praxisrelevanz? EU-Versicherungsaufsichtsbehörde EIOPA… mehr lesen →

Vorbericht zum Förderpreis "Alter und Arbeit 2011"

22. Dezember 2011

Forschungsthema: „Die neurobiologischen und psychosozialen Auswirkungen von Ausdauertraining auf motiviertes Verhalten älterer Menschen: Das Konzept des subjektiven Gesundheitshorizontes.“ Wie beeinflusst die eigene Sicht auf das Altern die Einstellung zur beruflichen Zukunft? Welche Strategien gibt es, die berufliche Leistungsfähigkeit im Alter zu fördern? Im Rahmen des Stiftungspreises werde ich im folgenden Jahr untersuchen, inwieweit durch körperliches… mehr lesen →

Erfolg nach nur einer Bewerbung

Henrike Feltges arbeitet als „Karrierecoach“ und hilft älteren Arbeitnehmern, die sich beruflich verbessern wollen. Sie Griff der Arbeitslosen Steffie Wolke unter die Arme und direkt die erste Bewerbung führte zum neuen Job. Zufall oder Konzept? Köln „Es ist ein gutes Gefühl, wieder Arbeit zu haben.“ Steffie Wolke hat einen neuen Job gefunden – mit einem… mehr lesen →

Aktuelles zum Europäischen Jahr 2012

“Auftaktveranstaltung zum „Europäischen Jahr für aktives Altern und Solidarität zwischen den Generationen 2012“ am 06. Februar 2012 im dbb Forum in Berlin Mit der Fachkonferenz sollen die Ziele des Europäischen Jahres sowie die Umsetzung in Deutschland diskutiert sowie Rahmenbedingungen zur Gestaltung des Jahres präsentiert werden. Der Tag wird durch Impulsreferate und Foren sowie einem „Markt… mehr lesen →

Millionenantrag zurückgezogen

21. Dezember 2011

“Vorerst kein neues Gebäude für Altersforschung. Lehrstuhl muss neu besetzt werden. Ulm Die Pläne der Universität Ulm, ein Forschungsinstitut aus dem Bereich der Altersforschung anzusiedeln, liegen vorerst auf Eis. Wie Vizepräsident Klaus-Michael Debatin gestern bestätigte, wird sich das Vorhaben, in einer Kopie des bestehenden Forschungsgebäudes „N 27“ ein Institut für „altersassoziierte Erkrankungen“ unterzubringen, weiter verzögern…. mehr lesen →

Arbeitsmarktreport belegt Fachkräftemangel

“Die Unternehmen in Deutschland leiden zunehmend unter Fachkräfteengpässen betroffen. Besonders technikorientierte Branchen wie Fahrzeugbau und Elektrotechnik, aber auch die Gesundheitswirtschaft sind betroffen. Das belegt der Arbeitsmarktreport 2011 des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), für den mehr als 20.000 Unternehmensantworten ausgewertet wurden. Attraktivität als Arbeitgeber „Gute Mitarbeiter werden händeringend gesucht”, sagte der stellvertretende DIHK-Hauptgeschäftsführer Achim Dercks… mehr lesen →

Bildungsbenachteiligte Erwachsene: Was braucht es, damit sie gut lernen können?

“Wenn die Schullaufbahn nicht wie gewünscht verläuft, müssen Kompetenzen oft später im Erwachsenenleben erworben werden. Monika Kastner, Bildungswissenschaftlerin an der Alpen-Adria-Universität, untersuchte Inhalte und Rahmenbedingungen der Basisbildungskurse, die für diesen Zweck angeboten werden. Der Leidensdruck entsteht oft erst im mittleren und höheren Lebensalter, wenn Betroffene in ihrem privaten und beruflichen Umfeld Einschränkungen erfahren und beispielsweise… mehr lesen →

Gute Beispiele für betriebliche Gesundheitsförderung

20. Dezember 2011

“Die Gesundheit seiner Mitarbeiter zu fördern, bedeutet für Unternehmen letztlich auch geringere Ausfallzeiten und eine höhere Motivation. Das Bundesministerium für Gesundheit hat vorbildliche Projekte zusammen getragen, die zeigen: Auch Handwerker und KMU können etwas für die Gesundheit ihrer Beschäftigten tun. Häufig würden kleinere und mittlere Unternehmen die Möglichkeiten der betrieblichen Gesundheitsförderung noch nicht ausreichend nutzen,… mehr lesen →

Demografischer Wandel bei den Nachbarn

19. Dezember 2011

“Industriestaaten reagieren unterschiedlich auf Veränderung der Alterspyramide Von Bettina Mittelstrass Jeder hat Bilder vom Altern und von alten Menschen im Kopf. Welche Bilder in Deutschland vorherrschen, darüber wird aktuell viel geforscht. Doch wie sehen Altersbilder in anderen Industrienationen aus? Eine internationale Konferenz suchte den Vergleich und gab Antworten. “Ältere Menschen zu respektieren – das ist… mehr lesen →

Chancen für ältere Bewerber

“Die berufliche Perspektive für ältere Arbeitnehmer wird besser. Unternehmen wie Ineos setzen auf auf spezielle Demografie-Konzepte. Und sogar die Agentur für Arbeit sieht neue Möglichkeiten für ältere Fachkräfte. dormagen Mehr als 500 Bewerbungen hatte der Mann geschrieben, als er an der Edisonstraße das Bauschild bemerkte. Die Errichtung einer Fabrik für Schaumglasschotter war darauf angekündigt. Also… mehr lesen →